Hotel mit Bio-(Nah-)wärme aus Holzgas-Anlage

Gasthaus „Zur Blume“ profitiert von Wärme aus Holzpellets

Nahwärme mit Bioenergie 

In Haslach im Kinzigtal (Schwarzwald) setzt man auf regenerative Energie aus der Region – in Form von Holzpellets. Die Bioenergie Schnellingen hat seit 2014 einen Burkhardt Holzvergaser mit Blockheizkraftwerk und ein Erdgas-BHKW zur Grundlastabdeckung im Einsatz. In Summe speist man so 400 kW Strom ins öffentliche Netz ein. Die entstehende Wärmeenergie wird über das errichtete Nahwärmenetz an verschiedenste Abnehmer weitergegeben, darunter Fensterbau Gegg, Lackier- und Beschichtungstechnik Mabatec, eine Gärtnerei, diverse Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie das Hotel „Zur Blume“ mit Wellnessbereich.

Hotel setzt auf dezentrale Energie aus Biomasse

Das Traditionshaus lädt zum Wohlfühlen ein: im malerischen Schwarwald gelegen, wird das Gasthaus in vierter Generation von Andreas und Ingrid Moser geführt und verfügt über 34 Zimmer, einen Wellnessbereich mit Dampfsauna, finnischer Sauna, einen Fitnessraum und mehrere Gast- und Veranstaltungsräume. Fest verwurzelt mit der Region, mit viel Sinn für Umweltschutz und Nachhaltigkeit entschied man sich 2014 für den Anschluss an die 1,8 km Nahwärmeleitung der Bioenergie Schnellingen. Die alte Gasheizung hatte ihren Dienst getan und konnte demontiert werden. Im Austausch kam lediglich die Übergabestation an deren Stelle. Neben dem geringeren Invest dieser Maßnahme spart man sich zusätzlich die höheren Wartungskosten einer eigenen Heizungsanlage. Eigene Pufferspeicher braucht das Gasthaus „Zur Blume“ nicht. Der 120.000 l Puffer der Bioenergie Schnellingen gleicht mögliche Temperaturschwankungen für die Abnehmer aus.

Erweiterungsbau mit Außenpool

Die abgenommene Wärme belief sich bis dato auf 200.000 kWh pro Jahr. Ab 2017 rechnet man nochmal mit 250.000 kWh zusätzlich, also in der Summe ca. 450.000 kWh. Denn man hat Großes vor: Zur Zeit befindet sich das Hotel im Umbau. Ab dem Frühjahr 2017 sollen zusätzlich ein neues Gästehaus mit 38 Zimmern, Ganzjahres- Schwimmbad und eigenem Wellnessbereich mit Nahwärme versorgt werden. Die Bioenergie Schnellingen mit ihren Burkhardt Energieerzeugern kann auch hierfür ausreichend Kapazitäten zur Verfügung stellen.

Burkhardt Holzvergaser V3.90 der Bioenergie SchnellingenBurkhardt Holzvergaser versorgen u. a. das Gasthaus Erweiterung: Neues Gästehaus, Wellnessbereich und Pool

Downloads:

« zurück zur Referenzübersicht