Gebäudekomplettlösungen: Die "Fertighäuser" unter den Energiezentralen

Systemgebäude für Holzvergaser V 3.90 und ein BHKW der Baureihe ECO

Neben unseren Holzvergasern und Blockheizkraftwerken samt Betonraumzellen, die dem Kunden anschlussfertig übergeben werden, bieten wir jetzt zusätzlich ein weiteres Systemgebäude zur Unterbringung eines kompletten Holzvergaser-BHKW Moduls an.

In unserem Systemgebäude können Holzvergaser V 3.90, ein BHKW der Eco-Serie mit Schallschutzkabine und das Pelletslager effizient und platzsparend in einer Einheit untergebracht werden. Die Brennstofflagerung ist als rechteckiger Bunker mit Schrägboden ausgeführt. Die Beschickung erfolgt über einen Becherelevator. Die Pultdachhalle in einfacher Stahlbaukonstruktion mit Sandwichpaneelen ist die ideale Alternative zum Bestandsgebäude. Durch die standardisierte Bauweise ist ein schneller und kostengünstiger Aufbau vor Ort möglich. Die Schnittstelle zum Kunden stellt ein fertiges Fundament mit Betonsockel dar.

Abmessungen (B x H):19,00 x 6,40 m
Höhe Bunker:7,15 m
Höhe Technikraum:6,30 m
Volumen Bunker netto:92 m³
Maße Rolltor (B x H):5,50 x 4,40 m
Maße Eingangstür (B x H):1,13 (2,27) x 2,00 m

 Burkhardt-Systemgebäude mit Holzvergaser und BHKWBlick auf Becherelevator und PelletsbunkerEinbringung des Burkhardt-Holzvergasers

 

Containerlösung für Holvergaser V 4.50 und BHKW smartblock 50 T

Aufbau und Bestandteile

Der Container besteht aus einer verschweißten Stahlrahmenkonstruktion mit aufgebauter Montagehaube auf dem Dach, in der unter anderem ein Teil der Lüftung integriert ist. Mit der eingelegten Glaswolle Dämmung erfüllt die Anlage die Wärmedämm-, sowie Brandschutzanforderungen. Holzvergaser, BHKW und sämtliche Einbauten sind im Container fertig installiert, verkabelt und hydraulisch verrohrt (inkl. Dämmung). Nach der Anlieferung müssen lediglich Montagehaube, Kamin und Fackel aufgebaut werden. Bereits kurze Zeit später ist die Anlage betriebsbereit. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist verglichen mit der Installation in einem konventionellen Maschinenraum kostengünstiger. Durch die farbliche Abgrenzung des Rahmens (RAL 6004 blaugrün) von der restlichen Außenverkleidung mit lackierten Profilblechen (RAL 9007 graualuminium), ist die Anlage optisch ansprechend.

Aufbau und Bestandteile innerhalb des Burkhardt BHKW Containers3D Ansicht des Burkhardt Containers für den Holzvergaser V 4.50 und BHKWSchnitt durch den Container mit BHKW und Holzvergaser V 4.50
Die Vorteile im Überblick

Da wo die Integration in ein Gebäude nicht in Frage kommt, kann unsere Containerlösung punkten. Der komplette Anlagenaufbau für Holzvergaser V4.50, BHKW smartblock 50T und Peripherie findet kompakt und funktional in der speziell gefertigten mobilen Stahleinhausung Platz.

  • Mobilität
    Im Falle eines Standortwechsels ist die Containeranlage nach kurzer Demontage wieder transportfähig. Der Neubau einer teuren Energiezentrale ist somit nicht erforderlich.
  • Verfügbarkeit
    Nach kurzer und einfacher Montagezeit vor Ort ist die Containeranlage schnell verfügbar.
  • Planung
    Aufgrund des standardisierten Aufbaus sind eine verkürzte Planungs-, Bau- und Inbetriebnahmezeiten möglich.
  • Platzbedarf
    Durch die kompakte Bauweise und optimale Abstimmung der Komponenten nimmt die Anlage im Vergleich zur konventionellen Aufstellung im Maschinenraum weniger Platz ein.
  • Flexibilität
    Der identische Aufbau der Containeranlagen ermöglicht eine einfache Erweiterung der Gesamtanlagenleistung.

 

Erfahren Sie hierzu mehr im Flyer in unserem Downloadbereich.